Westerbachhalle bleibt geschlossen

Aufgrund der sich schnell entwickelnden und schwer zu prognostizierenden Situation im Bezug auf das Corona-Virus, ist es ratsam, umsichtig zu handeln und unnötige Risiken zu vermeiden.

Neben der in Hessen geltenden, allgemeinen Empfehlungen bzw. Richtlinien für Großveranstaltungen, kommen Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts hinzu. Die dynamischen Entwicklungen in allen bisher stark betroffenen Regionen haben gezeigt, dass die Minimierung von sozialen Kontakten das bislang einzig wirksame Mittel gegen das exponentielle Ansteigen der Neuinfektionen ist.

Aus diesem Grund hat die Stadt Eschborn, zusammen mit der TuRa Niederhöchstadt beschlossen,
die Westerbachhalle bis auf weiteres geschlossen zu halten.
Sämtliche Sportveranstaltungen und Trainings entfallen ersatzlos.

Wir bedauern die Gesamtsituation, sind uns aber sicher, dass alle Mittel ergriffen werden müssen, um die rapide Ausbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen.

Sportliche Grüße und bleibt alle gesund.

Alexander Seybold
Vorstandsvorsitzender der TuRa-Niederhöchstadt

  • Pinguin Apotheke
  • Opel
  • Bothe, Günther, Bansa und Schönwetter
  • Steuerberater Hecht
  • Mainova
  • Getränke Kreiner
  • Metzgerei Heinrich
  • St.Barbara Apotheke
  • Apfelwein Müller
  • Elektro Müller
  • Procter & Gamble
  • Reisebüro Eschborn
  • Avalon Premium Cars
  • WHT Uttendorfer GmbH
  • Hard- und Software Roth
  • Depping