1. Mannschaft Herren 2017/2018

Spielklasse: 1.Herren - Bezirksliga B Gr. 2

aktuelle Tabelle und Spielpläne

 

Nächstes Training:

Donnerstag, den 26.04.2018 von 20:30 Uhr bis 22:00 Uhr in der Westerbachhalle

Montag, den 30.04.2018 von 20:30 Uhr bis 22:00 Uhr in der Westerbachhalle

 

Die Zeichen der Ersten-Mannschaft stehen ganz auf Neuanfang

Nachdem die Erste Mannschaft in der letzten Saison den Abstieg aus der A-Klasse des Bezirkes Wiesbaden-Frankfurt nicht verhindern konnte, sind die Zeichen für die Saison 2017/2018 ganz auf Neuanfang gestellt.

Nach der letzten Saison galt es für die Mannschaft und den Verein einiges zu verkraften (Weggang von Trainer Knecht kurz nach Saisonbeginn, Weggang und Aufhören einiger Spieler, Aufhören von Trainer Stani Nowak, nachdem man den Klassenerhalt nicht geschafft hatte). Es ist nun an der Zeit, für die Zukunft die Kräfte zu sammeln, neue junge Spieler aufzubauen und über die nächsten 2-3 Jahre zu alter Stärke zurückzufinden. Dieser Herausforderung stellt sich der frühere Trainer Jürgen Knab, unterstützt von Michael Ringmayer. Praktischerweise trainiert Knab ebenso die erfolgreiche B-Jugend der MSG und kann somit in die Ausbildung der zukünftigen Aktiven eingreifen und den Neuanfang im Frühstadium aktiv unterstützen. Zweite- und Erste-Mannschaft sind näher zusammengerückt, eine gemeinsame Vorbereitungsphase wurde im Sommer durchgeführt, um anschließend eine neue Mannschaft zusammenzustellen. Hier hat jeder aktive, trainingswillige Spieler die Möglichkeit mitzuwirken und sich dem Team anzuschließen. Natürlich baut ein solches Team auch auf erfahrene Semester wie Jean-Paul Beetz, Tobias Hellwig, Sascha Reuß, Timm Niebergall, Oliver Kempfer, Marius Köller oder auch Philipp Uhl, die alle schon erfolgreich Erfahrungen in der BOL sammeln konnten, jedoch muss nun langfristig frischer Wind ins Team. Alle sind bereit und alle ziehen mit. Im Training arbeitet man durchschnittlich mit 20-24 Spielern.

Zwar können nur 14 Spieler am Wochenende in den Kader, aber die Regelung, dass die nicht eingesetzten Spieler auf jeden Fall Spielpraxis bei den Spielen der Zweiten-Mannschaft sammeln sollen (spielen außer Konkurrenz in der Reserveklasse) ist wichtig. So ist gewährleistet, dass alle Spieler in körperlich guter Verfassung sind und jederzeit auch bei der Ersten eingesetzt werden können. Das Ziel im ersten Jahr ist es, im oberen Drittel der Bezirksliga B zu landen und dann zu schauen, wie schnell die jungen Kräfte greifen und reifen, um in 2-3 Jahren wieder an die Spitze zu kommen und die MSG wieder in die alten Bahnen zu bringen.

Jürgen Knab und Michael Ringmayer freuen sich auf diese Herausforderung und auf diese Mission für den Herren-Handball der MSG.

 

Trainer: Jürgen Knab und Michael Ringmayer